Europäische Dimensionen

Im Zuge der europäischen Integration hat eine Clusterbildung stattgefunden. Hierunter versteht man eine Häufung von Industrien oder Dienstleistungsfirmen an einem Standort, die dem gleichen Sektor zuzuordnen sind. Waren solche Cluster in der Vergangenheit nur in den großen Nationen denkbar, etwa der Maschinenbau um Stuttgart, so hat der europäische Binnenmarkt hier eine Dynamik ausgelöst: Auch in kleinen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben sich Regionen mit einer tiefgehenden vertikalen und horizontalen Spezialisierung gebildet.

Finanzstandort Luxemburg als Beispiel

Im privaten Banksektor ist Luxemburg ein Paradebeispiel. Durch die Spezialisieurng auf die Betreuung von Kunden mit hohen und ultra-hohen Vermögen wurde hier eine lukrative Marktnische identifiziert und erfolgreich besetzt.. Die Assets im Bereich Private Equity Funds in Luxemburg nahmen alleine 2019 um 50% zu.

Die luxemburgische Finanzindustrie beschäftigt aktuell über 51,000 Menschen, von denen etwa 50% direkt im Bankensektor, 31% im Fondmanagement (ohne Banklizenzen), 8% für Versicherungen und weitere 11% im Bereich Bankdienstleistungen arbeiten. (Quelle: Upside Recruitment, Luxemburg)

Luxemburg hat eine einzigartige mehrsprachige und multikulturelle Arbeitnehmerschaft, es pendeln nur aus Deutschland etwa 50.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer täglich ins Land, und viele sind im Finanzbereich tätig.

Start-ups in Berlin

Auch wenn Deutschland, anders als Luxemburg, einen großen Binnenmarkt hat, profitiert auch die größte Volkswirtschaft der EU durch die Integration. Berlin konnte sich ab 2000 als Start-up-Hochburg etablieren. Sicherlich zieht es auch viele junge Unternehmen und Unternehmer aus Deutschland an, aber das gut entwickelte Ökosystem hat auch und gerade auf Firmen aus kleinen EU-Staaten eine magnetische Anziehungskraft. Hier kommen Märkte, Talente und Finanzierungsmöglichkeiten zusammen. Und auch wenn einer der Treiber in der Anfangsphase – die für eine westeuropäische Millionenstadt günstigen Lebenshaltungskosten – nur noch bedingt gelten, hat Berlin Tatsachen geschaffen, die den Kostenfaktor ausgleichen.